VIPA
Elektronik-Systeme GmbH

Hütteldorferstrasse 299 / Top 4 A-1140 Wien
Tel: +43 1 8959363
Fax: +43 1 895936350
Mail: elektroniksysteme@vipa.at

Öffnungszeiten:

Mo-Do:
09:00-12:00 / 13:00-16:00
Fr:
09:00 - 13:00

NEWS

Corona - Information:
Wir haben Vollbetrieb und beliefern Sie gerne prompt mit alle Baugruppen aus unserem Portfolio.
STEUERUNGEN >> VIPA SLIO Busklemmen

SLIO - Das smarte I/O-System

Busklemmen

Der Automatisierungsmarkt verlangt verstärkt nach immer kompakteren und flexibleren Lösungen mit nachhaltiger Wirtschaftlichkeit. Mit dem von Grund auf neu entwickelten I/O-System SLIO® setzt VIPA einen weiteren Meilenstein in der Automatisierungsbranche. Das VIPA I/O-System SLIO vereint hohe Funktionalität mit einem cleveren Mechanikkonzept in einer äußerst kompakten Bauform. SLIO steht für Slice-I/O. Das System ist sehr kompakt und wird scheibchenweise genau an die Anforderungen der Anwendung angepasst. Die Interface-Module (IM) für PROFIBUS-DP, CANopen, PROFINET, EtherCAT und ModbusTCP unterstützen bis zu 64 Elektronik-Module (EM). Durch den Einsatz der farblich zu den Signal-Modulen (SM) und Funktions-Modulen (FM) abgesetzten Power-Module (PM) werden die Elektronik-Module mit Spannung versorgt und je nach Bedarf getrennte Potenzialgruppen definiert.
Busklemme.jpg
Die Elektronik-Module sind mit dem Terminal-Modul (TM) in einem sicheren Schiebeemechanismus verbunden. Das Terminal-ModulTM vereint Klemme, Aufnahme für die Elektronik-Module und mechanischen Bus-Konnektor. Im Servicefall wird somit nur das Elektronik-Modul, durch einfaches Herausziehen aus dem Terminal-Modul getauscht - Verdrahtungen und Montage auf der 35mm Normschiene bleiben unberührt bestehen.
Die auf dem Terminal-Modul treppenförmig angeordneten Klemmen in Federzug-Technik, ermöglichen die schnelle, übersichtliche und sichere Verdrahtung. Durch die integrierten Status-LEDs und den Beschriftungsstreifen auf der Front, ist eine kanalgenaue, eindeutige Zuordnung und Ablesbarkeit der Kanalzustände des Elektronik-Moduls sichergestellt. Das neue Rückwandbuskonzept mit einer Baudrate von 48 Mbit/s ermöglicht sehr kurze Reaktionszeiten bei der Signalverarbeitung von weniger als 20 µs. SLIO ist eines der leistungsstärksten dezentralen Systeme am Markt bei höchster Wirtschaftlichkeit.
Beschriftung.jpg

INTERFACE-MODULE (IM)

Das platzsparende Interface-Modul bildet die Schnittstelle zur Prozessebene und zum übergeordneten Bussystem. Alle Steuersignale werden über den internen Rückwandbus an die Elektronik übermittelt.
  • Unterstützung unterschiedlicher Feldbussysteme
  • Wartungsfreundliches, austauschbares Power-Modul
  • Funktioneller DIP-Schalter zur Adresseinstellung für PROFIBUS und CANopen mit transparenter Abdeckung
  • IP-Adressierung frontseitig in Klartext
  • Potenzialtrennung zwischen Feldbus und Ein-/Ausgabe-Ebene
  • Bis zu 64 Signal- und Funktions-Module pro Interface-Modul

SIGNAL-MODULE (SM)

Elektronik-Module zum Anschluss von Sensoren und Aktoren sowie zum Erfassen von digitalen und analogen Signalen in und aus dem Prozess.
  • Direkte Zuordnung und Ablesbarkeit der Kanalzustände via Status-LEDs
  • Sichere und zeitsparende Installation durch die auf dem Modul angebrachte Anschlussbelegung
  • Betriebsmittelkennzeichnung (BMK) bleibt beim Modulwechsel erhalten
  • Individuelle Einzelkanal-Beschriftung über Einschubstreifen

FUNKTIONS-MODULE (FM)

Elektronik-Module zur Realisierung von Automatisierungsaufgaben, wie z.B. zum schnellen Zählen, für die Wegerfassung und zum Positionieren werden zukünftig folgende Funktions-Module das SLIO System komplementieren.
  • SSI-Modul
  • Zähler-Modul
  • weitere in Vorbereitung

POWER-MODULE (PM)

Power-Modul zur Auffrischung des Rückwandbusstroms. Das Zwei-Komponentendesign ermöglicht einfachsten Service durch die Trennung der Elektronik vom Terminal-Modul.
  • Trennung von Potenzialgruppen
  • Spannungsversorgung der Sensoren/Aktoren-Ebene
  • Montagesicherheit durch Verpolungs- und Überspannungsschutz

MONTAGE- UND SERVICEFREUNDLICHKEIT

  • Servicefreundliche Zwei-Komponentenmodule mit Terminal-Elektronik-Modul
  • Einfachste Montage durch Schiebemechanismus
  • Klick-Verbindung für schnelle Montage des Schirmanschlusses
  • Schutz vor falscher Kombination von Terminal- und Elektronik-Modulen durch Kodierung

ANWENDERORIENTIERTE BESCHRIFTUNG

  • Status-LEDs mit direkter Zuordnung auf dem Beschriftungsstreifen
  • Anschlussbelegung und Anschlussdiagramme auf jedem Modul
  • Betriebsmittelkennzeichnung (BMK) bleibt beim Modulwechsel bestehen
  • Einschubstreifen zur individuellen Beschriftung je Modul

ÜBERSICHTLICHE STATUS- UND DIAGNOSEANZEIGE

  • Anzeige von Diagnosen und Kanalzuständen über LEDs
  • Eindeutige Zuordnung und Ablesbarkeit der Kanalzustände
  • Sichere und zeitsparende Installation und Wartung durch am Modul aufgedruckte Anschlussbelegung

PERFORMANCEORIENTIERTER RÜCKWANDBUS

  • Ein Terminal-Modul für alle Signal- und Funktions-Module
  • Baudrate von 48 Mbit/s
  • Schnelle Reaktionszeit ab 20 µs
  • Detaillierte Diagnose von jedem Elektronik-Modul im System

PLATZ- UND ZEITSPARENDE ANSCHLUSSTECHNIK

  • Platzsparende, treppenförmige Verdrahtungsebene mit Federzugklemmen
  • Schnelle Vorverdrahtung durch separate Installationsebene
  • Einfacher Modulaustausch durch stehende Verdrahtung
  • Hohe Modularität durch 2-, 4-, 8-kanalige Module
Busklemme_Versorgung.jpg
  • 1) DC 24V für Leistungsversorgung I/O-Ebene (max. 10A über 0AA00/1AB00)
  • 2) DC 24V für Elektronikversorgung Bus-Koppler (max. 3A)
  • 3) DC 24V für Leistungsversorgung I/O-Ebene (max. 4A über 1AB10)
  • 4) DC 24V für Elektronikversorgung Bus-Koppler (max. 2A)

INTERFACE-MODULE (IM)

Das platzsparende Interface-Modul bildet die Schnittstelle zur Prozessebene und zum übergeordneten Bussystem. Alle Steuersignale werden über den internen Rückwandbus an die Elektronik übermittelt.
  • Unterstützung unterschiedlicher Feldbussysteme
  • Wartungsfreundliches, austauschbares Power-Modul
  • Funktioneller DIP-Schalter zur Adresseinstellung für PROFIBUS, PROFINET und CANopen mit transparenter Abdeckung
  • IP-Adressierung frontseitig in Klartext
  • Potenzialtrennung zwischen Feldbus und Ein-/Ausgabe-Ebene
  • Bis zu 64 Signal- und Funktions-Module pro Interface-Modul
SLIO_Masse.jpg
Interface_Modul.jpg
INTERFACE-MODULE
inkl. 007-0AA00 POWER-MODUL
Best.-Nr.:
                        Bezeichnung / Technische Daten
053-1CA00
IM 053CAN / CANopen-Slave, max. PB (Parameterbytes): 128
053-1DN00
IM 053DN / DeviceNet-Slave, max. PB (Parameterbytes): 256
053-1DP00
IM 053DP / PROFIBUS-DP-Slave, max. PB (Parameterbytes): 244
053-1PN01
IM 053PN / PROFINET-IO Slave, Transferrate 100MBd, PB:512
053-1EC01
IM 053EC / EtherCAT-Slave, Transferrate 100MBd, PB:4kB
053-1MT00
IM 053NET / Modbus-/TCP/IP-Slave, einstellbarer E/A-Zyklus 0,5..4msek
053-1IP00
IM 053MT / Ethernet/IP-Slave, PB (Parameterbytes):512
053-1AA00
IM 060 / Line Extension, Zeilenerweiterung, Master
053-1BA00
IM 061 / Line Extension, Zeilenerweiterung, Slave  

FUNKTIONS-MODULE (FM)

Elektronik-Module zur Realisierung von Automatisierungsaufgaben, wie z.B. zum schnellen Zählen, für die Wegerfassung und zum Positionieren werden zukünftig folgende Funktions-Module das SLIO System komplementieren.
  • SSI-Modul
  • Zähler-Modul
  • weitere in Vorbereitung
Funktions_Modul.jpg
FUNKTIONS-MODULE
inkl. 001-0AA00 TERMINAL-MODUL
Best.-Nr.:
                      Bezeichnung / Technische Daten
050-1BA00
FM 050 - Zählermodul / Zähler 1x32Bit (AB), DE 24VDC, bis 100kHz,
DA 1x 24VDC/0,5A, Gate-, Latch-, Reset-Anschluss, Alarm, Diagnose
050-1BA10
FM 050 - Zählermodul / Zähler 1x32Bit (AB), DE 5VDC, bis 500lHz,
Differenzialsignal, Reset-Anschluss, Alarm, Diagnose
050-1BB00
FM 050 - Zählermodul / Zähler 2x32Bit (AB), DE 24VDC, bis 400kHz,
Alarm, Diagnose
050-1BB30
FM 050 - ECO Zählermodul / Zähler 2x32Bit (AB), DE 24VDC, bis 100kHz
050-1BB40
FM 050 - Zählermodul / Frequenz 2x24Bit (AB), DE 24VDC, bis 600kHz
050-1BS00
FM 050S - SSI-Modul / 1xSSI, RS422, 24/32 Bit, 100/300/600kBit/s
Motion_Module.jpg
MOTION-MODULE
inkl. 001-0AA00 TERMINAL-MODUL
Best.-Nr.:
                      Bezeichnung / Technische Daten
054-1BA00
FM 054 - Schrittmotormodul / 1 Kanal mit Rückmeldung,
2 Ausgänge 24VDC/1,5A, 2 Eingänge 24 VDC, Stromregel-
frequenz 32 kHz, Schrittmuster 64-fach Microstepping
054-1CB00
FM 054 - Bürsten-DC-Motormodul / 2 Kanal mit Rückmeldung,
2 Ausgänge 24VDC für 2x 1,5A Motoren, 2 Eingänge 24 VDC,
PWM Taktfrequenz 32 kHz
054-1DA00
FM 054-Puls-Train-Ausgangsmodul / 1 Kanal RS422, 2 Differenz-
ausgänge A/B 24 VDC, 2 Eingänge VDC, 0 bis 1.000 kHz
Kommunikations_Modul.jpg
KOMMUNIKATIONS-MODULE
inkl. 007-0AA00 POWER-MODUL
Best.-Nr.:
                      Bezeichnung / Technische Daten
040-1BA00
CP 040 - Kommunikationsprozessor, RS232-Schnittstelle
Protokolle: ASCII, 3946R, ModbusRTU/ASCII (Master/Slave, short/long)
Telegrammlänge: max. 250Byte, bis zu 250 Telegramm
Empfangs-/Sendebuffer: 1024Byte
040-1CA00
CP 040 - Kommunikationsprozessor, RS422/485-Schnittstelle
Protokolle: ASCII, 3946R, ModbusRTU/ASCII (Master/Slave, short/long)
Telegrammlänge: max. 250Byte, bis zu 250 Telegramm
Empfangs-/Sendebuffer: 1024Byte
POTENZIALVERTEILER-MODULE 
max. KLEMMSTROM 10A
Best.-Nr.:
                  Bezeichnung /Technische Daten
001-1BA00
Potenzialverteiler-Modul 24V/8xDC +24V Klemmen
001-1BA10
Potenzialverteiler-Modul 24V/8xDC 0V Klemmen  
001-1BA20
Potenzialverteiler-Modul 24V/4xDC +24V und 4xDC 0V Klemmen
Potenzialverteiler_Modul.jpg
                                POWER-MODULE
               inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
                Bezeichnung /Technische Daten
007-1AB00
Anschlussmodul für Spannungsversorgung  DC 24V, max. 10A
007-1AB10
Anschlussmodul für Spannungsversorgung DC 24V, max. 4A
mit integriertem Netzteil 5V/2A für die interne Elektronik
Power_Modul.jpg
ZUBEHÖR
Best.-Nr.:
                     Bezeichnung
950-0KD30
SLIO Line Erweiterungskabel, Länge 2m, 2x RJ45 
290-1AF00
35mm DIN Alu-Profilschiene, 2000mm Länge 
290-1AF30
35mm DIN Alu-Profilschiene, 530mm Länge
000-0AB00
SLIO Schirmschienenträger, 10 Stück
Signal_Modul_Eingang.jpg

SIGNAL-MODULE (SM)

Elektronik-Module zum Anschluss von Sensoren und Aktoren sowie zum Erfassen von digitalen und analogen Signalen in und aus dem Prozess.
  • Direkte Zuordnung und Ablesbarkeit der Kanalzustände via Status-LEDs
  • Sichere und zeitsparende Installation durch die auf dem Modul angebrachte Anschlussbelegung
  • Betriebsmittelkennzeichnung (BMK) bleibt beim Modulwechsel erhalten
  • Individuelle Einzelkanal-Beschriftung über Einschubstreifen
SIGNAL-MODULE DIGITAL EINGANG
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:                Bezeichnung / Technische Daten
021-1BB00SM 021 - Digitale Eingabe / DE 2xDC 24V
021-1BD00SM 021 - Digitale Eingabe / DE 4xDC 24V
021-1BD40SM 021 - Digitale Eingabe / DE 4xDC 24V (4x2/3-Leiter)
021-1BD50SM 021 - Digitale Eingabe / DE 4xDC 24V, NPN
021-1BF00SM 021 - Digitale Eingabe / DE 8xDC 24V
021-1BF01SM 021 - Digitale Eingabe / DE 8xDC 24V, 0,5 ms
021-1BF50SM 021 - Digitale Eingabe / DE 8xDC 24V, NPN
021-1DF00SM 021 - Digitale Eingabe / DE 8xDC 24V, Verdrahtungsdiagnose
021-1BB10Digitale Eingabe SM 021, DE 2x schnelle Eingänge
Eingangsfilter Zeitverzögerung parametrierbar 2µs ... 4ms, PB: 9
021-1BD10Digitale Eingabe SM 021, DE 4x schnelle Eingänge
Eingangsfilter Zeitverzögerung parametrierbar 2µs ... 4ms, PB: 11
Signal_Modul_Ausgang.jpg

PLATZ- UND ZEITSPARENDE ANSCHLUSSTECHNIK

  • Platzsparende, treppenförmige Verdrahtungsebene mit Federzugklemmen
  • Schnelle Vorverdrahtung durch separate Installationsebene
  • Einfacher Modulaustausch durch stehende Verdrahtung
  • Hohe Modularität durch 2-, 4-, 8-kanalige Module
SIGNAL-MODULE DIGITAL AUSGANG
 inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:                         Bezeichnung / Technische Daten
022-1BB00SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 2xDC 24V, 0,5A
022-1HB10
SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 2xDC 30V/AC 230V, 3A,
Relais, potenzialgetrennt je Kanal
022-1HD10SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 4xDC 30V/AC 230V, 1,8A,
Relais, potenzialgetrennt je Kanal
022-1BD00SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 4xDC 24V, 0,5A
022-1BD50SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 4xDC 24V, 0,5A, NPN
022-1BD20SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 4xDC 24V, 2A
022-1BF00SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 8xDC 24V, 0,5A
022-1BF50SM 022 - Digitale Ausgabe / DA 8xDC 24V, 0,5A, NPN
022-1DF00SM 022 - Digitale Ausgabe / DE 8xDC 24V, 0,5A, Verdrahtungsdiagnose 
022-1BB90SM 022 - PWM Digitale Ausgabe, DA 2xDC 24V, 0,5A, max. 40kHz, PB: 12
VIPA_022-1BB70.jpg

ETS ZEITSTEMPELSYSTEM

Es stehen digitale Ein- und Ausgangsmodule mit Auftragsspeichern (FIFO) für die Zwischenspeicherung von Signalflanken zur Verfügung. Diese Klemmen werden mit der Abkürzung ETS (Edge Timestamp System) gekennzeichnet. SLIO ETS bietet eine deutlich verbesserte zeitliche Genauigkeit im µs-Bereich für alle unterstützten Feldbussysteme.
ETS SIGNAL-MODULE DIGITAL
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
Bezeichnung / Technische Daten
021-1BB70
ETS Digitale Eingabe SM 021, DE 2x 24VDC, PB: 10
ETS-Speicher: 15 Zeitstempel, Zeitauflösung: 1sec
022-1BB70
ETS Digitale Ausgabe SM 022, DA 2x 24VDC/0,5A, PB: 6
ETS-Speicher: 15 Zeitstempel, Zeitauflösung: 1sec
021-1BD70
ETS Digitale Eingabe SM 021, DE 4x 24VDC, PB: 12
ETS-Speicher: 15 Zeitstempel, Zeitauflösung: 1sec
022-1BD70
ETS Digitale Ausgabe SM 022, DA 4x 24VDC/0,5A, PB: 6
ETS-Speicher: 15 Zeitstempel, Zeitauflösung 1sec
ETS_Signal_Modul.jpg

DIE SAFETY MODULE FÜR SLIO:

  • 4 einkanalige bzw. 2 zweikanalige Ein- und Ausgänge für höhere Safety-Anforderungen (SIL3)
  • Digitale Signale: 24 V
  • Genutztes Safety-Protokoll: PROFIsafe für PROFIBUS und PROFINET
  • Bis zu 4095 Safety-Module in einer Anlage möglich
  • Sichere Parameter: Eingangsverzögerung, Umschaltung zwischen ein- und zweikanaliger Auswertung, Kanalaktivierung ...
  • Reaktionszeiten < 10 ms
  • Zulassung nach SIL3 (Safety Integrity Level) und PL e (Performance Level)
SAFETY-MODULE
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
Bezeichnung / Technische Daten
021-1SD00
SM 021 - SAFETYDigitale Eingabe / DE 4xDC 24V, PB: 44
022-1SD00
SM 022 - SAFETYDigitale Ausgabe / DA 4xDC 24V/0,5A, PB: 44

SIGNAL-MODULE ANALOG

Signal-Module (SM) zum Anschluss von Sensoren und Aktoren sind die Schnittstellen des Systems zum Prozess. Analoge Signal-Module erfassen die analogen Steuersignale (z.B. Messwerte) in und aus der Prozessebene. Je nach Einsatzbereich und Typ werden die Steuersignale aus der Prozessebene erfasst und in für die Steuerung interpretierbare Signale umgewandelt. Analoge Ausgabe-Module konvertieren die internen Steuersignale in für die Prozessebene geeignete Signale.

Eine Vielzahl unterschiedlicher analoger Signal-Module stellt genau die Ein-/Ausgänge zur Verfügung, die für die jeweilige Aufgabe erforderlich sind. Die Analogbaugruppen unterscheiden sich in Kanalzahl, Spannungs- und Strombereich, Potenzialtrennung sowie Diagnose- und Alarmfähigkeit.
Masse_ErweiterungsmodulCPU014015017.jpg

MERKMALE

  • 2- oder 4-Kanäle mit 12 Bit bzw. 16 Bit Auflösung
  • Funktionen der Ein-/Ausgänge parametrierbar
  • Unterschiedlichste Baugruppen, geeignet für Messwertgeber (Strom-/Spannungsgeber, Widerstands- oder Temperaturgeber)
  • Direkte Zuordnung und Ablesbarkeit der Kanalzustände via Status-LEDs
  • Sichere und zeitsparende Installation durch die auf dem Modul angebrachte Anschlussbelegung
  • Betriebsmittelkennzeichnung (BMK) bleibt beim Modulwechsel auf dem TM erhalten
  • Individuelle Einzelkanal-Beschriftung über Einschubstreifen
Signal_Mod_Analog_EG_12BIT.jpg
SIGNAL-MODULE ANALOG EINGANG 12BIT
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
                   Bezeichnung / Technische Daten
031-1BB10
Analoge Eingabe/AE 2x12Bit, (0) 4 - 20mA
Versorgung 2x 35mA für 2x 2-Draht Sensor integriert, PB: 15
031-1BB30
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x12Bit, 0 - 10V, PB: 6 
031-1BB40
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x12Bit, (0) 4 - 20mA, PB: 6
031-1BB60
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x12Bit, (4) 4 - 20mA, Sensor, PB: 6
031-1BB70
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x12Bit, -10V ... +10V, PB: 6  
031-1BD30
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x12Bit, 0 - 10V, PB:8
031-1BD40
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x12Bit,  (0) 4 - 20mA, PB: 8
031-1BD70
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x12Bit, -10V ... +10V, PB: 8 
031-1BF60
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 8x12Bit,  (0) 4 - 20mA, PB: 10
031-1BF74
SM 031 - Analoge Eingabe/AE 8x12Bit, -10V ... +10V, PB: 10
Signal_Mod_Analog_EG-12BIT.jpg
SIGNAL-MODULE ANALOG EINGANG 16BIT
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
                        Bezeichnung / Technische Daten
031-CB30SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x16Bit, 0 - 10V, PB:20
031-CB40SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x16Bit, (0) 4 - 20mA, PB:20
031-CB70SM 031 - Analoge Eingabe/AE 2x16Bit, -10V ... +10V, PB:20
031-CD30SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit, 0 - 10V, PB: 32
031-CD35SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit, 0 - 10V, PB: 9 
031-CD40SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit,  (0) 4 - 20mA, PB: 32
031-CD45SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit,  (0) 4 - 20mA, PB: 9
031-CD70SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit, -10V ... +10V, PB:32
031-BD80SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit, R, RTD (2x3/4-Leiter),
PT100/PT1000, Ni100/Ni1000, 0 - 3000 Ohm, PB: 34
031-LD80SM 031 - Analoge Eingabe/AE 4x16Bit, R, RTD (2x3/4-Leiter),
PT100/PT1000, Ni100/Ni1000, 0 - 3000 Ohm, PB: 12
031-BB90SM 031 - Analoge Eingabe AE 2x16Bit, TC (-80mV..+80mV),
Thermoelement, Typ B, C, E, J, K, L, N, R, S, T, PB: 22
inkl. Terminal-Modul 001-0AA20 mit Temperaturkompensation
031-LB90SM 031 - Analoge Eingabe AE 2x16Bit, TC (-80mV..+80mV),
Thermoelement, Typ B, C, E, J, K, L, N, R, S, T, PB: 10
inkl. Terminal-Modul 001-0AA20 mit Temperaturkompensation
031-CA20SM 031 - DMS-Modul, 1-kanalig Vollbrücke, 16 (24) Bit
Auto-Selbstkalibrierung, Parallelbetrieb von Wägezellen,
Stromversorgung 2,5V, 5V, 7,5V, 10V, 12V
Signal_Mod_Analog_AG_12BIT.jpg
SIGNAL-MODULE ANALOG AUSGANG  12BIT
inkl. 001-0aa00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
Bezeichnung / Technische Daten
032-1BB30
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 2x12Bit, 0 - 10V, PB: 8  
032-1BB40
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 2x12Bit, (0) 4 - 20mA, PB: 8
032-1BB70
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 2x12Bit, -10V ... +10V, PB: 8    
032-1BD30
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 4x12Bit, 0 - 10V, PB: 10
032-1BD40
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 4x12Bit, (0) 4 - 20mA, PB: 10
032-1BD70
SM 032 - Analoge Ausgabe/AA 4x12Bit, -10V ... +10V, PB: 10

SLIO DMS MODUL

Die SLIO DMS Module ermöglichen den direkten Anschluss einer Widerstandsvollbrücke (DMS) oder Wägezellen im 4- bzw. 6-Draht Anschluss. Die Stromversorgung ist bereits integriert.
Typische Anwendungsbereiche
  • Füllstandsüberwachung von Silotanks und Bunkern
  • Messung und Feststellung von Seil- und Kranlasten
  • Kraftmessungen, Behälterwaagen, Plattformwaagen, Kranwaagen
SLIO_Grafik.jpg
DMS_Module.jpg
DMS-MODUL
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
         Bezeichnung / Technische Daten
031-1CA20
SM 031 - DMS-Modul, 1-kanalig Vollbrücke, 16 (24) Bit 
Auto-Selbstkalibrierung, Parallelbetrieb von Wägezellen, 
Stromversorgung 2,5V, 5V, 7,5V, 10V, 12V

SLIO ENERGY MEASURMENT MODULE

Das Modul ermöglicht die Messung elektrischer Daten zur Energiezählung und Leistungsmessung.
Hierbei erfolgt die Spannungsmessung der einzelnen Phasen direkt und die Strommessung indirekt über Stromwandler.
Unter der Berücksichtigung des zulässigen Summenstroms kann auch eine Energiemessung an Geräten durchgeführt werden, welche sich an der gleichen Phase befinden.
  • 3-Phasen und N-Leiter 230/400V 5A
  • Remanente Speicherung und Energiewerte
  • Diagnosefunktion
  • Auflösung Messwerte 24 Bit
  • Folgende Messgrößen können im 4-Quadranten-Betrieb ermittelt werden:
- Spannung, Strom
- elektrische Leistung
- elektrische Arbeit
- harmonische Oberwellen
- Phasenverschiebung cos phi
- Frequenz
Energy_Measerment_Module.jpg
ENERGY MEASURMENT-MODUL
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
         Bezeichnung / Technische Daten
053-1CA00
SM 031 - Energiemess-Modul, 1/3-Phasen, 230/400VAC, Auflösung 24 Bit, 
verfügbare Messwerte: Wirkenergie, Temperatur, Frequenz, Spannung RMS, 
Strom RMS, Wirkleistung, Blindleistung, Scheinleistung, Cos phi,
harmonische Spannung RMS, harmonischer Strom RMS

STEPPER MODUL

Stepper_Modul_N.jpg
Betriebsarten
  • Referenzieren
  • Positionieren
  • Geschwindigkeitsregelung

DC-MOTOR MODUL

DC_Motor_Modul_N.jpg
Betriebsarten
  • Referenzieren
  • Positionieren
  • Geschwindigkeitsregelung/Drehmomentregelung
Puls_train_Modul_N.jpg

PLUSTRAIN MODUL

Betriebsarten
  • Referenzieren
  • Positionieren
  • Geschwindigkeitsregelung
MOTION MODULE
inkl. 001-0AA00 TERMINAL MODUL
Best.-Nr.:
                           Bezeichnung / Technische Daten
054-1BA00
FM 054 - Schrittmotormodul / 1 Kanal mit Rückmeldung,
2 Ausgänge 24VDC/1,5A, 2 Eingänge 24 VDC, Stromregelfrequenz 32 kHz,
Schrittmuster 64-fach Microstepping 
054-1CB00
FM 054 - Bürsten-DC-Motormodul / 2 Kanal mit Rückmeldung,
2 Ausgänge 24VDC für 2x 1,5A Motoren, 2 Eingänge 24 VDC,
PWM Taktfrequenz 32 kHz 
054-1DA00
FM 054-Puls-Train-Ausgangsmodul / 1 Kanal RS422 mit Rückmeldung,
2 Differenzausgänge A.B 24 VDC, 2 Eingänge VDC, 0 - 1.000 kHz