VIPA
Elektronik-Systeme GmbH

Hütteldorferstrasse 299 / Top 4 A-1140 Wien
Tel: +43 1 8959363
Fax: +43 1 895936350
Mail: elektroniksysteme@vipa.at

Öffnungszeiten:

Mo-Do:
09:00-12:00 / 13:00-16:00
Fr:
09:00 - 13:00

NEWS

Corona - Information:
Wir haben Vollbetrieb und beliefern Sie gerne prompt mit alle Baugruppen aus unserem Portfolio.
STEUERUNGEN >> VIPA 300S Zentralbaugruppen

SPEED7-TECHNOLOGIE - kompatibel SIEMENS S7-300®

Zentralbaugruppen mit Befehlssatz S7-300®/S7-400® von Siemens

SPEED7_powered.jpg

Speed7 von VIPA - sehr schnelle STEP®7/

TIA-programmierbare CPUs

Mehr als 20x schneller als die vergleichbaren S7-300® Systeme bietet VIPA mit SPEED7, Technologie von morgen auf Basis der millionenfach bewährten STEP®7-Programmmplattform. Ein flexibles Speichermanagement deckt von 64kByte bis 1MByte alle denkbaren Anwendungsmöglichkeiten ab. Programm und Daten befinden sich in einem Speicher, es ist kein Ladespeicher erforderlich.
Eine steckbare MMC/SD-Card ermöglicht Speicherkonfiguration sowie Projekt- und Datensicherung in einem PC-kompaatiblen FAT16 Format.
Ethernet für PG-Kommunikation, Fernwartung und OP-Kommunikation sind immer an Bord (PtP). Der bekannte serielle Systembus der S7-300® Serie von SIEMENS wird vollständig unterstützt und ermöglicht die Verwendung der S7-300® Baugruppen von SIEMENS und VIPA. Alle wichtigen Zertifizierungen sind vorhanden.
Der komplette STEP®7/S7-300® Befehlsatz steht zur Verfügung und wurde von einem unabhängigen Prüfinstitut in aufwendigen Testreihen auf Fehlerfreiheit geprüft.
CPU_312SC.jpg
                 SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                                      Technische Daten
VIPA 312-5BE23
CPU 312SC-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 128kByte (bis 1MByte) Arbeits-/Datenspeicher,
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, 16DE, davon 16 alarmfähig, 8DA 24VDC/0,5A,
2x Zähler (10Khz) RS485-Schnittstelle mit Library für ASCII, STX/ETX, 3964R,
Modbus-Master-Protokolle, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation.
HW-Kennung: 6ES7312-5BE03-0AB0 + 6GK343-1EX11-0XE00, 8 Baugruppen pro Zeile
CPU_313SC.jpg
                 SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                                       Technische Daten
VIPA 313-5BF23
CPU 313SC-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 256kByte (bis 1MByte) Arbeits-/Datenspeicher,
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, 24DE, davon 16 alarmfähig, 16DA 24VDC/0,5A,
AE 4x 12Bit (U / I), 1x12Bit(PT100), AA 2x 12Bit (U / I), 3x Zähler(30Khz),
RS485-Schnittstelle mit Library für ASCII, STX/ETX, 3964R, Modbus-Master-Protokolle,
Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation.
HW-Kennung: 6ES7313-5BF03-0AB0 + 6GK343-1EX11-0XE00, 8 Baugruppen pro Zeile
CPU_313SCDPM.jpg
                 SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                                Technische Daten
VIPA 313-6CF23
CPU 313SC/DPM-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 256kByte (bis 1MByte) Arbeits-/Daten-
speicher, MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, 16DE, davon 16 alarmfähig, 16DA 24VDC/0,5A,
3x Zähler(30Khz), PROFIBUS-DP Master/Slave mit 12MBd und bis zu 125 Slaves alternativ
RS485-Schnittstelle mit Library für ASCII, STX/ETX, 3964R, Modbus-Master-Protokolle,
Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation.
HW-Kennung: 6ES7313-6CF03-0AB0 + 6GK343-1EX11-0XE00, 8 Baugruppen pro Zeile
CPU_314SCDPM.jpg
                 SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                                  Technische Daten
VIPA 314-6CG23
CPU 314SC/DPM-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 512kByte (bis 2MByte) Arbeits-/Daten-
speicher, MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, 24DE, davon 16 alarmfähig, 16DA 24VDC/0,5A
+8 DE/A zusätzlich, AE 4x 12Bit (U / I), 1x12Bit (PT100), AA 2x12Bit(U/I), 4x Zähler (60Khz),
PROFIBUS-DP Master/Slave mit 12MBd und bis zu 125 Slaves alternativ
RS485-Schnittstelle mit Library für ASCII, STX/ETX, 3964R, Modbus-Master-Protokolle,
Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation.
HW-Kennung: 6ES7314-6CG03-0AB0 + 6GK343-1EX11-0XE00, 8 Baugruppen pro Zeile

MEMORY KONFIGURATIONS KARTEN

Die VIPA MCC bietet die Möglichkeit, den Arbeitsspeicher von Speed7-CPUs zu erweitern. Bei der MCC handelt es sich um eine speziell vorbereitete MMC (Multimedia Card). Durch Stecken der MCC in den MCC-Slot und anschließendem Urlöschen wird die entsprechende Speichererweiterung freigeschaltet. Die MCC muss gesteckt bleiben, sonst geht die CPU nach 48h in STOP.
Die MCC kann auch nicht gegen eine MCC mit gleicher Speicherkonfiguration getauscht werden, aber zur Projektsicherung (Copy RAM->ROM) verwendet werden. Die angegebenen MCC-Speicherwerte vergrößern den bereits vorhandenen Grundspeicher der CPU um den Wert der Karte. Der angegebene Gesamtspeicher der CPU kann aber nicht überschritten werden, auch wenn eine größere Speichererweiterung gesteckt ist.
 MEMORY KONFIGURATIONS KARTEN
Best.-Nr.:
                 Speichererweiterung um:
VIPA 953-1LE00
32kByte (16kByte Programm / 16kByte Daten)
VIPA 953-1LF00
64kByte (32kByte Programm / 32kByte Daten)
VIPA 953-1LG00
128kByte (64kByte Programm / 64kByte Daten)
VIPA 953-1LH00
256kByte (128kByte Programm / 128kByte Daten)
VIPA 953-1LJ00
512kByte (256kByte Programm / 256kByte Daten)
VIPA 953-1LK00
1MByte (512kByte Programm / 512kByte Daten)
VIPA 953-1LL00
2MByte (1MByte Programm / 1MByte Daten)
VIPA 953-1LM00
4MByte (2MByte Programm / 2MByte Daten)
VIPA 953-1LP00
8MByte (4MByte Programm / 4MByte Daten)
953-1LK00.jpg
Alle Karten haben eine Mindestkapazität von 512MByte und können zusätzlich auch zur Programmsicherung verwendet werden.
953-0KX10.jpg
VIPA 953-0KX10
MMC-Speicherkarte, 512MByte, empfohlen zur Programmsicherung falls keine MCC-Card gesteckt ist.
SPEED7_powered.jpg

SPEED7 VON VIPA SEHRSCHNELLE STEP®7 / TIA-PROGRAMMIERBARE CPUs

Schneller, als die aktuell stärksten S7-300®, S7-400® Systeme bietet VIPA die Speed7 Technologie von morgen auf Basis der millionenfach bewährten Step®7-Programmplattform. Ein flexibles Speichermanagement deckt von 64kByte bis 8MByte alle denkbaren Anwendungsmöglichkeiten ab.
Programm und Daten befinden sich in einem Speicher, kein Ladespeicher erforderlich. Eine steckbare MCC-Card ermöglicht Speicherkonfiguration sowie Projekt- und Datensicherung in einem PC-kompatiblen FAT16 Format. PROFIBUS-DP Master und Ethernet für PG-Kommunikation, Fernwartung und OP-Kommunikation sind immer an Bord (PtP). Zusätzlich kann ein EthernetCP (kompatibel CP343, 10/100Mbd) direkt ins CPU-Gehäuse integriert werden. Der bekannte serielle Systembus der S7-300® Serie von Siemens wird vollständig unterstützt und ermöglicht die Verwendung der S7-300® Baugruppen von SIEMENS und VIPA. Es können allerdings nicht nur 8 Module, sondern bis zu 32 Module in einer Zeile angeschaltet werden. Alle wichtigen Zertifizierungen sind vorhanden. Der komplette Step®7/S7-300®/400®er Befehlsatz steht zur Verfügung und wurde von einem unabhängigen Prüfinstitut, in aufwendigen Testreihen, auf Fehlerfreiheit geprüft.
VIPA315SB.jpg
VIPA315SN.jpg
       SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                                           Technische Daten
VIPA 314-2BG23
CPU 314SE/DPS-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 256kByte (bis 1MByte),
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet für PG/OP-Kommunikation,
PROFIBUS-DP-Slave oder RS485, PtP-Kommunikation für ASCII-, STX/ETX-, 3964R-,
ModbusRTU-Master-Protokoll mit Library, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7315-2AG10-0AB0/V2.6 + 6GK343-1EX11-0XE00
VIPA 314-2AG23
CPU 314SB/DPM-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 512kByte (bis 1MByte),
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation,
PROFIBUS-DP-Master/Slave, 12MBd, bis zu 125 Slaves, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0 / V3.0
VIPA 315-2AG23
CPU 315SB/DPM-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 1MByte (bis 4MByte),
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation,
PROFIBUS-DP-Master/Slave, 12MBd, bis zu 125 Slaves, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0/V3.0
VIPA 315-4NE23
CPU 315SN/NET-SPEED7-Technologie DC 24V, 1MByte (bis 4MByte), MPI-Interface,
SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation PROFIBUS-DP-Master,
12MBd, bis 125 Slaves, zusätzlich integrierter Ethernet-CP 343 mit RFC1006,
TCP/IP und S7-Kommunikation für 8 Verbindungen, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00 + 6GK343-1EX21-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0/V3.0
VIPA 315-4PN23
CPU 315SN/NET-SPEED7-Technologie DC 24V, inkl. 1MByte (bis 4MByte),
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation
PROFINET- & PROFIBUS-DP-Master, zusätzlich integrierter Ethernet-CP 343 mit RFC1006,
TCP/IP und S7-Kommunikation für 8 Verbindungen, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7315-2EH14-0AB0 / V3.2 + 6GK343-1EX11-0XE00
VIPA 315-4PN43
CPU 315SN/NET-SPEED7-Technologie DC 24V, inkl. 512kByte bis 1MByte,
MPI-Interface, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation,
PROFINET-Master, zusätzlich integrierter Ethernet-CP 343 mit RFC1006, TCP/IP und
S7-Kommunikation für 8 Verbindungen, RS485-Schnittstelle mit Library für ASCII,
STX/ETX, 3964R, Modbus-Master-Protokolle, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7315-2EH14-0AB0 / V3.2 + 6GK343-1EX11-0XE00
VIPA314ST_317SN.jpg
                    SPEED7-ZENTRALBAUGRUPPEN für SPEED-BUS
Best.-Nr.:
                                                               Technische Daten
VIPA 314-6CF23
CPU 314ST/DPM-SPEED7 Technologie DC 24V, inkl. 512kByte (bis 2MByte),
MPI-Interface, SPEED-Bus, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für 
PG/OP-Kommunikation, DE 8-16/DA 8-0, AE 4, AA 2, 1 PT100, 4 Zähler (100 kHz),
PROFIBUS-DP-Master/Slave, 12MBd, bis zu 125 Slaves, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0/V3.0
VIPA  317-2AJ23
CPU 317SE/DPM-SPEED7 Technologie, DC 24V, inkl. 4MByte (bis 8MByte), MPI-Interface,
SPEED-Bus, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation,
PROFIBUS-DP-Master/Slave, 12MBd, bis zu 125 Slaves, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0/V3.0
VIPA 317-4NE23
CPU 317SN/NET-SPEED7 Technologie, DC 24V, inkl. 4MByte (bis 8MByte),
MPI-Interface, SPEED-Bus, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für
PG/OP-Kommunikation, PROFIBUS-DP-Master, 12MBd, bis 125 Slaves,
mit integriertem Ethernet-CP 343 mit RFC1006, TCP/IP, 
S7-Kommunikation für max. 64 Verbindungen, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2AK14-0AB0 / V3.3 + 6GK343-1EX11-0XE00
Auf Anfrage mit HW-Kennung: 6ES7318-2AJ00-0AB0/V3.0 
VIPA 317-4NE23
CPU 317SN/NET-SPEED7 Technologie, DC 24V, inkl. 4MByte (bis 8MByte), MPI-Interface, 
SPEED-Bus, SD-Slot, Echtzeituhr, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation, 
PROFINET- & PROFIBUS-DP-Master, mit integriertem Ethernet-CP 343 mit RFC1006,
TCP/IP und S7-Kommunikation für 16 Verbindungen, 32 Baugruppen pro Zeile.
HW-Kennung: 6ES7317-2EK14-0AB0 / V3.2 + 6Gk343-1EX11-0XE00
VIPA322_342_343.jpg
SPEED-BUS PERIPHERIEBAUGRUPPEN
Best.-Nr.:
                                        Technische Daten
VIPA 342-1CA70
SPEED-Bus, CANopen-Master RS485, 320 Byte, bis zu 127 CAN-Knoten.
VIPA 342-1DA70
SPEED-Bus, PROFIBUS-DP-Master RS485, 12 MBaud, bis zu 125 Slaves.
VIPA 342-2IA71
SPEED-Bus, 2x Interbus-Master, 2x RS422, Dual Port Master,
bis zu 512 Teilnehmer, Anzahl der Prozessdaten: 1920 binäre I/Os
VIPA 343-1EX71
SPEED-Bus, CP343S TCP/IP-Ethernet CP,
S7-Kommunikation, RFC1006, H1, TCP/IP, UDP, bis zu 16 Verbindungen.
VIPA 321-1BH70
SM 321S-FAST SPEED-Bus, digitale Eingabe DE 16xDC 24V,
2,56µs bis 40ms parametrierbar.
VIPA 322-1BH70
SM 321S-FAST SPEED-Bus, digitale Ausgabe DA 16xDC 24V, 0.5A, 100kHz
VIPA 323-1BH70
SM 321S-FAST SPEED-Bus, digitale Eingabe DE/A 16xDC 24V,
DA 0.5A, 100kHz, 2,56µs bis 40ms parametrierbar.
VIPA 331-1AF70
SM 331S-FAST SPEED-Bus, analoge Eingabe AE 8x16Bit, 100µs per Kanal,
+/- 20mA, parametrierbar 32 kByte Cache-Speicher pro Kanal nach Trigger.
VIPA 331-1BF70
SM 331S-FAST SPEED-Bus, analoge Eingabe AE 8x16Bit, 100µs per Kanal,
+/- 10V, parametrierbar 32 kByte Cache-Speicher pro Kanal nach Trigger.
Best.-Nr.:SPEED-BUS NETZTEIL
VIPA 307-1FB70
PS307 Netzteil, nur für SPEED-BUS primär 110...240VAC, sekundär 24VDC, 6...12A
CPU_Schienen.jpg
Best.-Nr.:
        SPEED-BUS PROFILSCHIENEN
VIPA 391-1AF10
530 mm für 2 Highspeed-Erweiterungsslots
VIPA 391-1AF30
530 mm für 6 Highspeed-Erweiterungsslots
VIPA 391-1AF50
530 mm für 10 Highspeed-Erweiterungsslots
VIPA 391-1AJ10
830 mm für 2 Highspeed-Erweiterungsslots
VIPA 391-1AJ30
830 mm für 6 Highspeed-Erweiterungsslots
VIPA 391-1AJ50
830 mm für 10 Highspeed-Erweiterungsslots